"Singen macht Spaß…"

Fahrt nach Ottweiler an die Landesakademie für musisch-kulturelle Bildung

 

Am 17.Juni fuhren wir mit dem Schulchor unter der Leitung von Conny Emmerich nach Ottweiler an die Landesakademie für musisch-kulturelle Bildung e.V.

 

Auf dem Weg nach Ottweiler sangen wir uns schon ein wenig ein: „ Singen macht Spaß...“. Leider verfuhr sich unser Busfahrer ein wenig, sodass wir nicht um 9.00 Uhr, sondern erst um 9.15 Uhr ankamen. Aber zum Glück wartete der Veranstalter auf uns!

 

Wir hörten dem ersten Ensemble zu. Es war ein Chor. Plötzlich meinten wir, dass wir nicht richtig hören würden, denn sie sangen dasselbe Lied, das wir auch singen wollten!!!!

Dann kam die 2. Gruppe: Es war eine Flötengruppe. Sie spielten eigentlich recht gut.

 

Dann aber gingen plötzlich alle Kinder vom ersten Vortrag!

Der Veranstalter erkundigte sich, was los sei und meinte dann: „Das geht doch nicht! Sie können jetzt doch nicht gehen, dann haben die anderen Kinder doch keine Zuschauer!“

Sie gingen trotzdem. Wir nahmen uns vor trotzdem unser Bestes zu geben.

 

Nach weiteren zwei Vorführungen waren wir endlich dran. Unser Auftritt, für den wir so lange geübt hatten! Wir gingen in unseren weißen T-Shirts und schwarzen Hosen auf die Bühne.

Dann gab Conny den Flöten das Zeichen fürs Vorspiel. Und dann sangen wir. Wir sangen einfach. Manchmal sang auch jemand falsch, doch das merkte man gar nicht!

Bei den Liedern mit Bewegungen, Tüchern oder Schildern strengten wir uns natürlich besonders viel an, denn damit wollten wir punkten!

Als dann Conny die Solisten nach vorne rief, war es mucksmäuschenstill.

Dann fing ich an zu singen. Als ich fertig war, kam der Refrain, dann waren Andreas, Jan-Eric, Max und Lena an der Reihe. Ich glaube, bei diesem Lied bekamen wir den meisten Applaus!

Dem Veranstalter gefiel unser Lied „Die Regenbogenvögel“ so gut, dass er die Noten dafür wollte!

Da wir die letzten waren, durften wir unsere Urkunde auf der Bühne entgegennehmen. Jil und ich gingen nach vorne und bekamen die Auszeichnung.

 

Diese Fahrt war sehr schön und musikalisch und für alle, die diese Schule dieses Jahr verlassen, eine gute Erinnerung an die Chor -AG.

 

Wir danken Herrn Traut und Conny, dass wir nach Ottweiler fahren durften!

 

 

Geschrieben von Emily Vontz, Klasse 4.2, Juni 2011