Lesewoche an der Grundschule Wahlen

mit Unterstützung der KÖB Losheim

 

Vom 08.04. bis zum 16.04.19 stand an der Grundschule Wahlen alles

unter dem Motto „LESEN“.

In allen Klassen wurden täglich 3 Stunden lang Klassenlektüren  gelesen.

Von „Karwechtel“, „Die Sockensuchmaschine“ über „Tom in der Tinte“ und „Ben liebt Anna“ war für jede Klassenstufe die passende Lektüre dabei.

Dabei haben wir auch die Aktion „Lesen für UNICEF“ unterstützt.

Dank der „erLESENen“ Spenden in Höhe von 568€ konnten wir 285 € an UNICEF überweisen, die mit diesem Geld Schulen in Madagaskar unterstützen.

Für 283€ werden neue Bücher für unsere Schulbibliothek angeschafft.

Da aber Lesemotivation und Lesekompetenz eng in Zusammenhang mit dem Vorlesen stehen haben wir uns sehr gefreut, dass Frau Lillig und Frau Scholl uns 4 Tage zum Vorlesen in den einzelnen Klassen zur Verfügung standen.

Beide ehrenamtliche Mitarbeiterinnen der KÖB in Losheim hielten in allen 8 Klassen zwei Vorlesestunden ab.

Mit vielen Engagement und Humor haben sie vorgelesen. Alle Kinder lauschten und hingen an den Lippen der beiden Vorleserinnen.

Herzlichen Dank an Frau Lillig und Frau Scholl von der KÖB Losheim, die uns diese schönen Vorlesestunden ermöglicht haben.

 

 

***************************************

 

 

Besuch der Kinderbuchautorin Valija Zinck 

an der Grundschule Wahlen

 

Lesung04.19.jpg

Begeistert lauschten die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 3 & 4 am Dienstag, 02.04.19 der Kinderbuchautorin Valija Zinck, als sie aus ihrem Buch "Drachenerwachen" vorlas.

Und weil 90 Minuten stillsitzen weder bei Erwachsenen und erst recht nicht bei Kindern gut durchzuhalten sind, gab es zwischendurch auch immer wieder Bewegungseinlagen passend zur Geschichte.

Mit dabei hatte sie ein kleines Daumenpiano, dem sie geheimnisvolle Klopf- und Kratzgeräusche entlockte, genau die gleichen Geräusche, die aus dem blauen Edelstein-Ei ertönten und die Ankunft des Drachen ankündigten. So hielt sie den Aufmerksamkeitspegel der Kinder immer konstant hoch.

In der anschließenden Fragerunde musste Valija Zinck dann Farbe bekennen, und ihre Einkünfte offenlegen, erklären woher sie ihre Ideen hat und auch ganz ehrlich gestehen: „Bücher schreiben ist unglaublich anstrengend. Ich habe für Drachenerwachen ein ganzes Jahr gebraucht. Aber es macht viel Spaß.“ Im Anschluss an die Lesung signierte Frau Zinck ihre Bücher am Büchertisch der Roten Zora Buchhandlung und schrieb Autogrammkarten im Akkord. Die Kinder waren stolz, eine „ganz echte Autorin“ getroffen zu haben und viele kündigten begeistert an, nun alle Bücher von Valija Zinck lesen zu werden. 

Ingrid Röder von der Buchhandlung Rote Zora ergänzte, dass im Sommer dann der zweite Band von Drachenerwachen rauskommt, der Lesestoff also so schnell nicht ausgehen wird.

Ein herzliches Dankeschön an die Buchhandlung ROTE ZORA, die uns diesen unvergesslichen Morgen ermöglichte.

So kann die kommende "LESEWOCHE" in der die Kinder auch ein UNICEF Leseprojekt für Kinder aus Madagaskar unterstützen werden, gut starten.

 

***************************************

 

LE GLOBE THEATRE besucht die Grundschule Wahlen

Am Mittwoch, 13.03.19,  besuchte uns LE GLOBE THEATRE mit dem Theaterstück „LILI POTIER A PARIS“ in der Mehrweckhalle in Wahlen.

Gespannt waren alle Kinder, ob sie das französische Theaterstück auch wirklich verstehen würden.

Mit viel Humor und Spaß wurde die Geschichte von Lili erzählt, die in Paris ihren magischen Regenschirm verloren hatte. Mit dem Detektiv Charles Dupin gingen sie auf die Suche durch ganz Paris.

Die Schulkinder, sowie die Vorschulkinder aus den KITAS  Niederlosheim und Wahlen waren sich einig: Die Vorstellung war super! Und verstanden haben wir auch alles.

Ein unvergesslicher Morgen!

Theater19-2.jpgHerzlichen Dank dem  Förderverein der Grundschule Wahlen, der die Aufführung finanziell unterstützt hat.

Theater19-1.jpg

 

***************************************

 

Anmeldung der Schulneulinge an der Grundschule Wahlen für das Schuljahr 2019/20

 

 - Für das Schuljahr 2019/20 sind alle Kinder schulpflichtig, die zwischen dem 2. Juli 2012 und dem 01.Juli 2013 geboren sind.

 - In diesem Schuljahr finden die Anmeldungen der Schulneulinge am 07. 11. 2018 statt.

 - Die genauen Uhrzeiten entnehmen Sie bitte den persönlichen Einladungen.

 - Familien, die keine Einladung erhalten haben melden sich bitte ab 15. 10. 18 in der Schule (Tel. 2556).

 - Kinder, die vom 02.07.2013 bis einschließlich 31.12.2013 geboren sind, können auf Antrag der Erziehungsberechtigten in die Schule aufgenommen werden. Voraussetzung ist, dass sie die für den Schulbesuch erforderliche körperliche, soziale und geistige Reife besitzen.

 - Eltern, die diesen Antrag stellen möchten, melden sich bitte ab 15. 10. 18 für eine Terminabsprache in der Schule.

 

***************************************

 

Schulbeginn 

Das neue Schuljahr 2018/19 beginnt am  Montag, dem 06.08.18 für die Kinder der Klassenstufen 2 bis 4 um 7.55 Uhr und endet an den beiden ersten Schultagen um 12.30 Uhr.

Für die Schulneulinge beginnt der 1.Schultag um 10.00 Uhr mit einer kleinen Feier auf dem Schulhof.

Anschließend haben die Erstklässler ihren ersten Unterricht bis 11.15 Uhr.

Die Eltern der Schulneulinge erhalten während dieser Zeit die Schulbücher und werden vom Förderverein zu Kaffee und Kuchen eingeladen.

Am 2. Schultag findet für die Schulneulinge und ihre Schulpaten um 8.10 Uhr ein Segnungsgottesdienst in der Pfarrkirche St. Helena statt.

Schulbus

Die Fahrschüler aus Niederlosheim und Rissenthal werden zu den gewohnten Zeiten an den bekannten Haltestellen in ihren Ortsteilen abgeholt.

Niederlosheim: 

 Zur Heide:                  7:41 Uhr  

 Bahnhof:                    7:42 Uhr   

 Kirche:                       7:43 Uhr

Rissenthal:

Rissenthal West:         7:32 Uhr

Ortsmitte:                   7: 33 Uhr

Silvia Ade, Schulleiterin

 

***************************************

 

 

Sportabzeichen AG

Zum 1. Mal konnten wir in diesem Schuljahr eine AG anbieten, um das Sportabzeichen zu erlangen.

Das Interesse war so groß, dass wir zwei Gruppen bilden mussten.

Nun haben die ersten Kinder ihre Sportabzeichen in Bronze und Silber überreicht bekommen.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH

Ihr habt hervorragende Leistungen erbracht!

 

Sportabzeichen2018.jpg

 

***************************************

 

Tolle Ergebnisse bei der Schullaufmeisterschaft in Merzig

Merzig2017-1.jpg

Am Freitag, den 12.Mai 2017 fand in Merzig die Schullaufmeisterschaft statt.

Die Schüler absolvierten eine Strecke von 2,3 km.

Die Grundschule Wahlen war mit insgesamt 33 Schülern vertreten.

Alle Schülerinnen und Schüler zeigten sehr gute Ergebnisse und wuchsen in den Leistungen über sich hinaus.

Herausragende Plätze in ihren Altersklassen belegten Amy Weber mit einem 3. Platz und  Milena Röder mit einem 4. Platz.

Merzig2017-2.jpg

Alle erhielten eine Urkunde und können stolz auf ihre Leistungen sein. Betreut wurden die Kinder von den Lehrerinnen Melanie Mohm, Hildegard Bogerts und Kathrin Leidinger.

Ein herzliches Dankeschön geht auch an die vielen Eltern, die uns bei dieser Veranstaltung unterstützt haben.

 

***************************************

 

Unsere Schule im Theater in Trier.

 

 

Theater 2017-1.jpg

Theater 2017-2.jpg

 

Theater 2017-3.jpg

 

Theater 2017-4.jpg

 

***************************************

 

Teilnahme am SAARLAND-PICOBELLO-TAG

 

Einen Schultag der besonderen Art gab es am Freitag, dem 10.03.2017:

Alle Klassen suchten sich für diesen Tag ein Gebiet um die Schule, das von Dreck und Unrat befreit werden sollte.

Um 10 Uhr machten sich die Kinder mit ihren Lehrerinnen auf den Weg. Ausgestattet mit Handschuhen, Greifzangen und Bollerwagen ging`s an die Arbeit. Das gesamte Schulgelände, der Platz rund um die Mehrzweckhalle und auch der Weg zum Sportplatz wurden gereinigt. Und was sich dort alles fand: von Kleidungsstücken, über Flaschen und Dosen, die meist am Straßenrand gefunden wurden, bis hin zu Bauschutt und Blumenkästen, die von den Kindern in den Bollerwagen zum Schulhof transportiert wurden.

So haben die Kinder ein gutes Stück dazu beigetragen unseren Ort sauber zu halten.

Flaschen und Kleider wurden von den Kindern direkt in die dafür vorgesehenen Containern gebracht, den Rest nahm der Bauhof zur Entsorgung mit.

 

Pico2017-1.jpg

 

Pico2017-2.jpg

 

Pico2017-3.jpg

 

Pico2017-4.jpg

 

***************************************

 

Erfolgreiche Teilnahme am Martinslauf 2016

 

Martin16-1.jpg

 

Am 13. 11. 16  haben 20 Schülerinnen und Schüler der Grundschule Wahlen am Martinslauf in Losheim teilgenommen.

Unsere erfolgreichste Läuferin war Amy Weber, die in einer Zeit von 8:40 den 1. Platz in ihrer Altersgruppe belegte.  Sehr erfolgreich waren auch Emma Pilger mit einem hervorragenden 3. Platz und Milena Röder mit einem tollen 4. Platz.

Auch alle weiteren Läufer wuchsen über sich hinaus und haben unter Jubel und Anfeuerungen vieler Eltern und Großeltern die Grundschule Wahlen zahlreich vertreten.

Bei der Prämierung der teilnahmestärksten Schulen belegten wir den 7. Platz. Für diese Leistung wurden die Läufer mit einem großen Präsentkorb belohnt. Herzlichen Dank an alle Schülerinnen und Schüler, die zu diesem Ergebnis beigetragen haben.

 

Martin16-2.jpg

1. von links Amy Weber

Martin16-3.jpg

1. von rechts Emma Pilger

Martin16-4.jpg

2. von rechts Milena Röder

 

***************************************

 

An die

Klassenelternvertreter/innen & Stellvertreter/innen

unserer Grundschule

sowie allen interessierten Eltern

 

 

 

Einladung zur Gesamt- und Schulkonferenz

 

Liebe Eltern,

 

hiermit lade ich Sie herzlich zur 1. Gesamtkonferenz im neuen Schuljahr 2016/17 ein.

 

 

Datum:                      Mittwoch, 21.September 2016

Beginn:                    18.00 Uhr

Ort:                            Lehrerzimmer (unteres Gebäude)

 

 

Tagesordnung:

 

1.    Wahlen:

·         Schulelternsprecher und Vertreter

·         Elternvertreter für die Gesamtkonferenz

·         Elternvertreter für die Schulkonferenz

·         Wahlfrauen/männer für die Schulregionkonferenz

  1. Informationen zum laufenden Schulbetrieb
  2. Aktueller Terminplaner –
  3. Festlegung beweglicher Ferientage/pädagogische Tage/ Projekttage
  4. Mitgliedschaft im Förderverein – weitere Aktivitäten
  5. Verschiedenes

 

Ich bitte Sie diesen wichtigen Termin wahrzunehmen.

 

Im Anschluss an die Gesamtkonferenz tagt die Schulkonferenz.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

 

Silvia Ade, Schulleiterin

 

 

***************************************

 

 

Liebe Eltern,

 

ausführliche Informationen über die Leistungsnachweise erhalten Sie unter folgendem Link http://www.saarland.de/dokumente/thema_bildung/Erlass_Leistungsbewertung-2016.pdf.

 

***************************************

 

An die Eltern/Erziehungsberechtigten der Schulneulinge der Grundschule Wahlen

 

 

Einladung zum Elternabend der Schulneulinge

 

 

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

hiermit lade ich Sie herzlich zu einem Elternabend für unsere Schulneulinge ein:

 

                                   Mittwoch, 29.06.2016

um 19 Uhr

                                   in den Räumen der Freiwilligen Ganztagsschule

(Dachgeschoss/Hauptgebäude)

 

Sie werden die Klasseneinteilung Ihrer Kinder erfahren, die zukünftigen Klassenlehrerinnen kennenlernen und die Materialliste erhalten.

 

Weiterhin werden Sie über den Ablauf am ersten Schultag informiert und können Fragen zur Einschulung Ihres Kindes stellen.

 

Sollten Sie verhindert sein, beauftragen Sie bitte jemanden, der für Sie die Informationen mitnimmt bzw. Sie am Elternabend vertreten kann.

 

 

Des Weiteren möchte ich Sie heute bereits auf zwei Termine hinweisen:

 

Am Samstag, den 02.07.2016 feiern wir von 11-16 Uhr unser Schulfest und würden uns sehr freuen Sie und Ihr Kind begrüßen zu dürfen.

Am Dienstag, den 05.07.2016 bzw. Montag, den 11.07.2016 besuchen uns Ihre Kinder zu einer Schulrallye, an der die Schulneulinge ihre Schulpaten kennenlernen und gemeinsam das Schulgebäude erkunden.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Silvia Ade, Schulleiterin

 

***************************************

Einladung

zum Schulfest

der Grundschule Wahlen

am 02. Juli 2016

von 11 Uhr bis 16 Uhr

Es erwartet Sie:

v    Vorstellung der Projekte

v    französische Beiträge aller Klassen

v    Schulchor

v    Kindergarten Wahlen und Niederlosheim

v    Jugendorchester des Musikverein Wahlen

v    Überraschungsgast

v    sowie viele Mitmachangebote

 

Für Ihr leibliches Wohl sorgen die

Elternvertretung und der Förderverein der

Grundschule Wahlen.

 

Auf Ihr Kommen freut sich die gesamte

Schulgemeinschaft.

 

***************************************

 

Rathausbesuch der vierten Schuljahre.

Die vierten Klassen der GS-Wahlen besuchten am 12.05.16 das Rathaus in Losheim.

Als wir ankamen, wurden wir von Frau Zimmer und Frau Härtel empfangen und begrüßt.

Zuerst ging es in die Zentrale, wo uns ein Herr erklärte, wie dort alles funktioniert. Dann wurden unsere Klassen getrennt und wir gingen in verschiedene Räume. Zunächst wurde uns das Liegenschafts-Amt gezeigt. Dort durften alle ihre Häuser und die Schule von oben sehen. In dem nächsten Zimmer war das Personal-Amt. Frau Lorenzo zeigte uns unsere Passbilder. Danach wurden wir ins Trauzimmer des Standesamtes geführt. Ein Mitarbeiter erklärte uns, was dort gemacht wird.

Einige Minuten später begrüßte uns der Bürgermeister Lothar Christ im großen Sitzungssaal. Zuerst durften wir alle von den bereitgestellten Getränken trinken. Danach bekamen wir die Möglichkeit, ihm einige Fragen zu stellen. Eine halbe Stunde später war die Fragestunde leider zu Ende, weil Herr Christ zu einem Termin musste. Bevor er losfuhr, wurde ein Foto von uns allen zusammen mit dem Bürgermeister gemacht.

Zum Schluss bekamen alle Schüler noch ein kleines Präsent.

Jeder einzelne durfte sich aus einem Korb mit Kleinigkeiten etwas aussuchen.

Zufrieden fuhren wir zur Schule zurück.

Uns hat der Besuch im Rathaus gut gefallen!

 

Fabienne & Paula

Rathaus.jpg

***************************************

Fußballturnier in Büschfeld

Am 22.04.16 fand ein Fußballturnier in Büschfeld statt.

Unsere Fußballer aus der Fußball-AG der Grundschule Wahlen fuhren mit zwei Mannschaften um 8:15 mit einem Bus dorthin.

Nach kurzer Fahrt angekommen, gingen wir in die Umkleidekabine und zogen uns um.

Insgesamt nahmen acht Mannschaften am Turnier teil, u.a. die Schulen aus Losheim, Büschfeld und Reimsbach .

Jede Mannschaft musste vier Spiele bewältigen. Wir zeigten Teamgeist und strengten uns sehr an, doch leider verloren wir alle Spiele.

Enttäuscht gingen wir zum Bus und fuhren zur Schule zurück.

Wir waren traurig, dass wir nichts gewonnen haben, obwohl wir uns sechs Wochen darauf vorbereitet hatten.

 

Von Fynn und Florian .

 

Fussball 2016.jpg

***************************************

Aktion „Picobello“ in der Grundschule Wahlen.

In diesem Jahr nahm die Grundschule Wahlen  wieder an der Müllsammelaktion „Picobello“ teil.

 

Die Klassestufe 1 sammelte Müll auf dem Schulgelände und bei der Turnhalle .Die Klassenstufen 2 und 3 sammelten bei dem Sportplatz.

Wir, die vierten Klassen, wanderten in Richtung Windräder auf den Berg. Dort lag sehr viel Müll auf dem Weg. Wir fanden auch besondere Sachen, wie z.B. einen funktionierenden Wecker, im Bach eine Autobatterie, eine Tüte voller Duden und Romane, alte kaputte Klamotten und viele Autoreifen.

Zum Glück hatten wir ein paar Bollerwagen dabei, um die Sachen zu transportieren.

Auf dem Rückweg gingen wir voll bepackt durch die Lehmbergstraße zur Schule. Als unsere Klassen ankamen, sahen wir, wie viel Müll die ganze Schule gesammelt hatte und waren entsetzt, dass die Leute

so viel einfach in die Natur werfen!

 

Fabienne Kl. 4.2, Paula Kl. 4.1

 

Picobello1 2016.jpg

Picobello2 2016.jpg

 

Aktion ,,Picobello“ in der Grundschule Wahlen.

Am Freitag, dem 11.03.2016, fand an unserer Schule der “Picobello Tag“ statt. An diesem Tag wollten wir unseren Ort vom Müll befreien.

Die Klassenstufe 1 nahm sich das Schulgelände und den Hallenvorplatz vor. Die zweite und dritte Klasse gingen in Richtung Sportplatz. Wir, das vierte Schuljahr, machten uns mit Handschuhen bewaffnet auf, in Richtung Wahlener Platte. Auf dem Weg fanden wir viel Müll, zum Beispiel ein altes Motoradteil, eine Tüte voll alter Bücher, eine Hydraulik und eine kaputte Autobatterie. Die Kinder sammelten so viel Dreck, dass alle drei Bollerwagen, die wir mitgenommen hatten, randvoll waren. Als wir zur Schule zurückkamen, trugen alle Klassen ihren gesammelten Müll auf dem kleinen Schulhof zusammen.

Wir waren entsetzt, dass die Leute so viel Müll in die Natur werfen.  Wie gut, dass es diese Aktion gibt!

 

Felix und Saskia

 

Picobello3 2016.jpg

Picobello4 2016.jpg

 

Picobello5 2016.jpg

***************************************

 

Elterninfo

Dezember 2015

Liebe Eltern,

hinter uns liegen intensive Schulwochen mit zahlreichen Klassenarbeiten, Überprüfungen und viel Neugelerntem auch im ersten Schuljahr.

 

Viele Kinder haben erfolgreich am Martinslauf in Losheim teilgenommen und konnten gute Ergebnisse erzielen. Wir belegten den 7. Platz bei der Schülerteilnahme. Vielleicht können wir diesen im nächsten Jahr noch verbessern. Herzlichen Glückwunsch allen Beteiligten.

 

Vielen Dank auch allen Eltern, die sich an Aktionen der Schule, sei es Martinslauf, Plätzchen backen oder an sonstigen Aktivitäten beteiligen und uns helfend zur Seite stehen.

Dies zeigte sich in unserem Aufruf zum Beitritt in den Förderverein. Viele Eltern sind beigetreten und zeigen uns auch hier Ihre Unterstützung.

Vielen Dank den Eltern, die im Förderverein Aufgaben übernommen haben:

1. Vorsitzende:

Stellvertretender Vorsitzender:

Geschäftsführerin:

Schriftführerin:

Beisitzer:

Kassenprüfer:

 

Frau Kolm

Herr Kreuder

Frau Ade

Frau Haupenthal

Frau Soester, Frau Bogerts

Frau Faust

Herr Seiwert

Klasse 1.2

Klasse 1.2

 

Klasse 1.2

 

 

Klasse 4.1

 

Im Advent führten wir bereits zwei gemeinsame Adventsfeiern unter dem Adventskranz im Treppenhaus durch.

Die einzelnen Klassen präsentieren Gedichte, Sprechspiele und Geschichten. Gemeinsam singen alle Kinder Adventslieder. Für uns und die Kinder eine gelungene Einstimmung in die Woche.

Der künstliche Adventskranz wurde durch den Förderverein finanziert.

Der Nikolaus hat die ersten Schuljahre besucht und mit einem Geschenk überrascht.

 

Durch die Einführung der Regenpause, bleiben die Kinder bei starkem Regen in der Klasse und können sich dort mit Malen oder gemeinsamen Spielen beschäftigen. Aus diesem Grunde wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns, Gesellschaftsspiele, die sie nicht mehr benötigen, als Spende zu Verfügung stellen könnten.

 

Für unsere Flüchtlingskinder konnten wir bereits 2 ehrenamtliche Helferinnen finden und möchten uns auf diesem Wege auch herzlich für diese Unterstützung bedanken.

 

Hinweisen möchten wir Sie noch auf unseren 2. Pädagogischen Tag am 07.Januar 2016, der für die Kinder schulfrei ist.

Herzliche Einladung auch für unseren Weihnachtsgottesdienst am 17. Dezember in der Pfarrkirche Wahlen, an dem alle Klassen beteiligt sind.

Am Freitag dem 18.12.15 endet der Unterricht um 10.40 Uhr.

 

Wir wünschen Ihnen und Ihren Kindern FROHE WEIHNACHTEN und erholsame Ferien.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

S. Ade, Schulleiterin und das Kollegium der Grundschule Wahlen

 

 

***************************************

 

 

 

Landesweiter Picobello-Tag des EVS

Grundschule Wahlen nahm mit allen Kindern und Lehrpersonen teil

Einen Schultag der besonderen Art gab es am Freitag, den 21.03.2014: Alle Klassen hatten sich für diesen Tag ein besonderes Gebiet um die Schule vorgenommen, das von Dreck und Unrat befreit werden sollte.

Schon in aller Frühe machten sich die Kinder mit ihren Lehrerinnen auf den Weg. Ausgestattet mit Handschuhen, Greifzangen und Bollerwagen ging`s an die Arbeit. Das gesamte Schulgelände, der Platz rund um die Mehrzweckhalle und auch der Weg zum Sportplatz wurden gereinigt. Und was sich dort alles fand: Von Kleidungsstücken, über Flaschen und Dosen, die meist am Straßenrand gefunden wurden, bis hin zu Stoßstangen und Lampen  von Autos, die von den Kindern in den Bollerwagen zum Schulhof transportiert wurden.

Einer besonderen Aufgabe stellte sich das 4. Schuljahr: Während eine Hälfte den Bachlauf des Zehrenwiesbaches und die Straße daneben von Unrat und achtlos weggeworfenem Müll befreite, untersuchten die anderen, bewaffnet mit Sieben, Schüsseln und Becherlupen, die Wasserqualität des Baches. So fanden wir viele Wasserskorpione, Bachflohkrebse, Wasserasseln und unzählige Köcherfliegenlarven. Trotz der Unmengen an aufgefundenem Müll:

Die Wassergüte des Zehrenwiesbaches zeigte erstaunlich gute Werte.

Nach getaner Arbeit gab es dann zum Abschluss durch die Klasse 3.1 den Müll-Rap vor der versammelten Schülerschar:

„Der Müll, der Müll, der Müll muss weg!

Uns stinkt`s, vor lauter Schrott und Dreck.

Alle Leute müssen was dagegen tun,

wir müssen endlich handeln, dürfen nicht länger ruhn!

Viele Dinge sind mega out:

Papier verschwenden, Plastiktüten, Coladosen auch.

Drum denkt dran und macht alle mit:

Beim Müllvermeidungssuperhit!“

 

Picobello1.jpg

 

Picobello2.jpg

 

Picobello3.jpg

 

Am darauffolgenden Tag musste unser Bauhof etliche Müllsäcke im Wertstoffhof entsorgen, insgesamt mehr als 2 Kubikmeter.

 

***********************