Grundschule Wahlen wird für rund 630.000 € saniert

Bildungsminister Klaus Kessler überreichte Zuschussbescheid in Höhe von 472.000 €

 

 

Im Rahmen des „Konjunkturpaktes Saar – Kommunale Projekte“ wird auch die Grundschule Wahlen von der Gemeinde für rund 630.000 € saniert werden. Aus diesem Anlass überreichte der saarländische Bildungsminister Klaus Kessler an Bürgermeister Lothar Christ im Beisein von Schulleiter Alfons Traut, den Ortsvorstehern von Wahlen und Niederlosheim sowie den Schülerinnen und Schüler und dem Lehrerkollegium einen symbolischen Scheck in Höhe von 471.799 €. Exakt mit diesem Betrag, so der Bildungsminister in seiner Ansprache, unterstützt das Land die energetische Sanierung und Modernisierung des Schulkomplexes.

 

Zuvor hatte der Schulchor der Grundschule Wahlen unter Leitung von Conny Emmerich bei herrlichem Sonnenschein musikalisch den Bildungsminister auf dem Schulhof der Grundschule begrüßt. Ihm schloss sich Bürgermeister Lothar Christ an, der in seiner Ansprache an die Schüler und Lehrer auf die enormen Sanierungsleistungen der Gemeinde vor allem in den Schulen und Kindergärten hinwies. Gerade durch die aktuellen Konjunkturprogramme werde die Gemeinde überhaupt erst in die Lage versetzt ihre Bildungseinrichtungen zu modernisieren. Dies geschehe an der Grundschule Wahlen durch  die Erneuerung der Toilettenanlage, die Erneuerung der Fenster inkl. Sonnenschutz, durch die Sanierung der Fassade mit Aufbringung eines Wärme-Verbundsystems, die Sanierung der Klassenräume mit Akustikdecke und Beleuchtung , den Einbau einer Lüftungsanlage in einem Klassenraum und die Errichtung einer Pausenüberdachung. Deshalb sei die Gemeinde froh, dass im Rahmen des „Konjunkturpaktes Saar – Kommunale Projekte“ auch die energetische Modernisierung öffentlicher Gebäude der Gemeinde mit 75 Prozent bezuschusst werde. Er dankte Bildungsminister Klaus Kessler deshalb für seinen Besuch und die Überbringung des Zuschussbescheides seines Ministeriums.

 

Bildungsminister Klaus Kessler dankte zunächst den Schülerinnen und Schülern für den freundlichen Empfang an der Grundschule Wahlen und überreichte dem Schulchor ein Maskottchen   als kleines Dankeschön für die tollen musikalischen Darbietungen. Er habe sich gerne Zeit für diesen Termin gemacht, sei doch die Grundschule Wahlen eine Schule mit Vorbildcharakter. Deshalb freue es ihn auch ganz besonders, dass diese Schule jetzt durch die energetische Sanierung bauchtechnisch wieder auf den aktuellen Stand gebracht werde. Minister Kessler ging sodann auch auf  aktuelle Schulthemen wie 5. Schuljahr an der Grundschule und drittes Kindergartenjahr gemeinsam mit der Grundschule ein. Der Minister versicherte, dass er die Maßnahmen nach und nach alle umsetzen werde, allerdings nur gemeinsam mit den Schulträger, den verantwortlichen Schulleitern und den Eltern. Gerade die demographische Entwicklung auch im Saarland biete hier Chancen für die Umsetzung des Bildungsprogramms. Allerdings, so Bildungsminister Kessler, wolle er dies nur gemeinsam mit allen Verantwortlichen erreichen, denn nur so könne auch ein tragfähiges Konzept entstehen, das auf Dauer Bestand habe. Deshalb freue es ihn auch, dass die Gemeinde Losheim am See gerade für die energetische Sanierung ihrer Bildungseinrichtungen den „Konjunkturpakt Saar – Kommunale Projekte“ nutze. Unter dem Beifall der Schülerinnen und Schüler und des Lehrpersonals überreichte Bildungsminister Klaus Kessler sodann Bürgermeister Lothar Christ im Beisein von Rektor Alfons Traut und den Ortsvorstehern von Wahlen, Volker Braun sowie Niederlosheim, Norbert Kraus, den symbolischen Scheck in Höhe von 471.799 €.

 

Bei einem anschließenden Rundgang konnten sich die Gäste von den Vorteilen bereits erster energetisch sanierter Klassenräume informieren. Dipl.-Ing. Peter Lauer vom Bautechnischen Büro Lauer erläuterte die einzelnen Planungs- und Bauphasen in Bezug auf die energetische Sanierung für die Grundschule Wahlen. Im Zwiegespräch mit den Schülern bestätigten diese Minister Kessler und Bürgermeister Christ, dass das Geld für die Sanierung ihrer Klassenräume gut angelegt ist.  - - -

 

Minister1.jpg

Bildungsminister Klaus Kessler bedankt sich mit einem Maskottchen bei dem Schulchor unter Leitung von Conny Emmerich für die tollen musikalischen Darbietungen.

 

Minister2.jpg

 

Übergabe des Zuwendungsbescheides in Höhe von 471.799 € durch Minister Klaus Kessler an Bürgermeister Lothar Christ und

Schulleiter Alfons Traut

 

Minister 3.jpg

 

So lässt es sich gut lernen: Schülerinnen und Schüler in einem bereits energetisch sanierten Klassenraum der Grundschule Wahlen.